http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

~> Glücklich <~

Man kennt doch das Gesicht eines kleinen Kindes, das zum Geburtstag ein riesiges Geschenk bekommt. Ich denke jeder weiß, dass es sich freut.
Und ist nicht jeder schon einmal aufgewacht und fühlte sich einfach gut? Ist aus dem Bett gesprungen, hat die Musik aufgedreht und wollte die ganze Welt umarmen, als wenn man ein großes Geschenk bekommen hätte?

Wenn man nicht gerade damit aufwacht, gibt es andere Dinge die jemanden fröhlich machen. Die Familie, die Freunde oder der Partner. Manchmal ist es sogar ein fremder Mensch, der dich einfach anlächelt und nett zu einem ist. Ja, ein schöner Tag ohne Angst und Trauer ist schon das Tollste was es gibt.

Und das "...glücklich bis an ihr Lebensende" ist nicht so wichtig, solange man in diesem Augenblick glücklich ist. Es geht darum, das Gift und den Dolch wegzulegen und sein eigenes Happy End zu schreiben. Jedenfalls meistens.

 

"...es kommt durchaus vor,
ganz ganz selten,
dass Menschen einen überraschen.
Und ab und zu gibt es dann Menschen,
die hauen einen einfach um..."

1.2.07 05:46


~> Liebe <~

Wart ihr schon einmal verliebt? Wenn nein, traurig! Denn das ist eins der schönsten Gefühle, die es auf dieser Welt gibt. Man muss ständig an jemanden denken, freut sich den ganzen Tag ihn wieder zu sehen und wenn er dann da ist, steht das Grinsen bis hinter die Ohren und man ist glücklicher als jemals zuvor.

Doch wie entsteht so etwas? Muss man jahrelang die Person kennen um genau zu wissen dass man sie liebt oder ist es schon eine Bekanntschaft in der Kneipe? Oder kann es sogar sein, das es ein Mensch ist, der dich täglich anlächelt und einem damit gute Laune bereitet. Denn ist es nicht das was zählt? Ein Mensch der dich beachtet, dich glücklich macht und dich so akzeptiert wie du bist?

 

"...manchmal macht man etwas,
weil man keine Wahl hat.
Manches behält man für sich.
Und nicht allzu oft, aber ab und zu,
gibt es Dinge,
die für sich sprechen..."

Und ist das nicht das besagte lächeln?

Nun ja, letztendlich muss das jeder für sich entscheiden, denn die Liebe fällt dahin wo sie will. Und ist nicht kontrollierbar oder wegzudenken. Jedoch wart ihr auch schonmal in einer Situation, wo ihr euch unsichtbar gefühlt habt? Von einer bestimmten Person unbeachtet fühlt und einfach nicht wahrgenommen werdet? Es ist eins der schlimmsten Gefühle die es gibt.

15.2.07 19:11


Gratis bloggen bei
myblog.de