http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

~> Geheimnisse <~

Wer hat sie nicht, die Geheimnisse die man sich nicht traut auszusprechen. Die, die einen nachts quälen und nicht schlafen lassen. Denn ganz egal, was wir zu verbergen versuchen, wir sind nie auf diesen Augenblick vorbereitet, wenn die Wahrheit entblößt wird. Das ist das Problem mit Geheimnissen.

Sie stapeln sich höher und höher. Irgendwann sind es so viele, das man denkt man explodiert daran. Ständig muss man aufpassen, dass man nichts sagt oder tut, was etwas verraten könnte.

Die meisten Leute vergessen, was für ein gutes Gefühl es sein kann, wenn man Geheimnisse endlich lüftet. Es mögen schöne oder auch schlimme sein, zumindest sind sie nicht mehr verborgen. Ob es einem nun gefällt oder nicht. Wenn die Geheimnisse ans Licht gekommen sind, braucht man sich nicht mehr hinter ihnen zu verstecken.

Und wenn das geschieht und man sich endlich traut, kommt es durchaus vor, ganz ganz selten, dass Menschen einen überraschen. Und ab und zu gibt es dann Menschen, die hauen einen einfach um.

--> Denn eigentlich ist das alles nur eine Sache des Vertrauens. Gibt es wirklich Menschen, denen es egal ist was für Geheimnisse man hat? <--

 

"...das Problem mit Geheimnissen ist:
Selbst wenn man denkt, man hätte alles im Griff,
täuscht man sich..."
 
29.1.07 22:48
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vanne (4.2.07 18:42)
Geheimnisse sind schwer zu bewahren. :// man trägt immer eine last mit sich. es ist schön, wenn man jm vertraut und dir jm vertraut. aber geheimnisse können dich auch sehr belasten. am liebsten würde man alles laut raus schreien. aber das geht nunmal nicht. man muss mit sich selber kämpfen und versuchen, die geheimnisse für sich zu behalten.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de